Sie sind hier

F120, F160, FD120 – Punktschweißköpfe für die Automatisierung

Manuelle und pneumatische Schweißköpfe für das Widerstandspunktschweißen


Spezifikationen

  • Modulares System für eine einfache Integration in die automatische Produktion
  • Einstellbare Kraftzündung von 1,2 bis 550 N
  • Schnelles Nachsetzen
  • Ideal für sicherheitskritische Anwendungen
FP200, FP5 - Punktschweißköpfe mit hoher Kraft für die Automatisierung

Die Schweißköpfe mit hoher Kraft von MIYACHI PECO wurden für größere und robustere automatisierte Punktschweißanwendungen entwickelt. Sie sind besonders für Anwendungen wie Kupferlitzenschweißen, Motorankerschweißen, Schweißen von Stanzanwendungen für Kraftfahrzeugteile und Mutternschweißen geeignet.

 

>
LT-050B Mikroschweißkopf mit geringer Kraft (ehemals 50er-Serie)

Der Mikroschweißkopf der LT-050B Serie mit geringer Kraft ist ein Präzisionskopf mit geringer Trägheit, der speziell für das empfindliche Parallelspaltschweißen, Thermokompressionsbonden und Reflow-Löten entwickelt wurde. Wahre vertikale Elektrodenbewegung eliminiert den Elektrodenwischeffekt.

>
M60, M200 - Schweißköpfe für die Automatisierung

Die Schweißköpfe der M-Serie sind bewährt und äußerst zuverlässig und zeichnen sich durch minimale Betriebskosten, maximale Zuverlässigkeit und minimale Wartungskosten aus.

 

 

>
,
TL-80B, TL-180B Serie Schweißköpfe der Thin-Line Serie (ehemals 80, 180 Serie)

Die Thin-Line-Schweißköpfe für Punktschweißanwendungen der TL-80B und TL-180B Serie von AMADA WELD TECH sind Präzisionsköpfe mit Kraftzündung, geringer Trägheit und geringen vertikalen Profilen mit den Kraftbereichen 1,1 bis 178 N (TL-80B Serie) oder 22 bis 445 N (TL-180B-Serie).

>

Maßgeschneiderte Lösungen

Schicken Sie Ihr Muster zur Bewertung an eines unserer Technologiezentren in Europa. Wir werden dann ermitteln, welche Lösung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. AMADA WELD TECH bietet Machbarkeitstests und Anwendungsberatung an.

Kontakt